Kulturförderabgabe Köln

Seit dem 1. Dezember 2014 sind wir wie alle Kölner Hotels verpflichtet, die sogenannte „Kulturförderabgabe“ zusätzlich zum Zimmerpreis von unseren privat reisenden Gästen einzuziehen. Die Kulturförderabgabe beträgt 5 % vom Bruttoübernachtungspreis. Geschäftsreisende sind nur von dieser Abgabe befreit, sofern Sie dem Hotel den vollständig ausgefüllten amtlichen Vordruck vorlegen.

Abhängig Beschäftigte benötigen zusätzlich eine Arbeitgeberbescheinigung, die besagt, dass der Aufenthalt beruflich zwingend erforderlich ist.

Sollten die notwendigen Unterlagen bei Abreise nicht im vollen Umfang vorliegen, ist eine Berechnung der Kulturförderabgabe unvermeidlich.

Bitte beachten Sie bei Doppel- und Mehrbettzimmerbelegung, dass dieses Verfahren für jeden einzelnen Gast notwendig ist. Schließt beispielsweise die Arbeitgeberbescheinigung den/die mitreisende/n Ehegatten/in nicht mit ein, so ist die Abgabe anteilig zu leisten.